Kinderreise nach Bad Segeberg 2015

Mit der Speicherstadt-Gruppe ging unsere Sommerreise dieses Jahr erstmalig nach Bad Segeberg und die Reise stand ganz im Zeichen der Fledermaus. Schon vor der Reise lernten wir ganz viel über die Lebensweise der Tiere und freuten uns natürlich auf den Besuch in der Kalkberghöhle, wo unzählige Fledermäuse ihr Winterquartier haben. Selbst bei unserer Schatzsuche begleiteten uns die tollen Tiere und zeigten uns den Weg.

Da das Wetter auch mitspielte, konnten wir jeden Tag draußen an der frischen Luft verbringen und die gesamte Umgebung erkunden. So bauten wir uns kleine Holzhütten, fütterten die großen Kühe, pflückten zahlreiche wunderschöne Blumensträuße, und umwanderten den halben Segeberger See. Selbstverständlich haben wir in der Umgebung auch jeden Spielplatz unsicher gemacht.